Original Noni Angebot mit Promo-Code 

 Klicke jeweils Ihr Land den Link an.

Info und Bestellung für Land Deutschland https://noni.newage.com/s/kCPcmQP5NFpW

Info und Bestellung für Land Italien https://noni.newage.com/s/JKttGTSCaZmP

Info und Bestellung für Land Schweiz https://noni.newage.com/s/WGruStFCrWDZ

Info und Bestellung für Land Österreich https://noni.newage.com/s/6NIuSYjbVAP3

Skonto, haben Sie einen Promo-Code dazu?  

Fragen Shop, Skonto Promo-Code bei Heinrich Gstrein ID. N1318802 

Tel. (+39) 0473 563994 Handy. (+39) 3206822694  Promo-Code Nummer anfragen und einfügen wenn nicht eingetragen. E-mail. heinrich.gstrein@gmail.com

Interview: Dr. Westendorf über sein Buch "NONI - Morinda citrifolia"

Bericht zu unseren Erfahrungen als Anwender. In ärztlichen Kreisen nennt man es „Abszess“

Meine Erfahrungen mit Noni 2. November 02 Tja, also ich muss sagen, ich habe vielleicht nicht sehr viele Erfahrungen, aber es zählt ja nicht die Anzahl, sondern die Wirkung! Kennen Sie Furunkel? In ärztlichen Kreisen nennt man es „Abszess“. Ich hatte mit 15 Jahren drei Stück davon, innerhalb von kürzesten Zeitabständen. Ich möchte Ihnen jetzt mal erzählen, wie das war, weil viele sich jetzt vielleicht denken werden, das dass harmlos ist. Ein Furunkel ist am Anfang ziemlich klein, und sieht aus wie ein Pickel, nur dass er mehr weh tut. Aber in ganz kurzer Zeit wird das Ding immer größer, füllt sich mit Eiter, und der Schmerz ist ständig da. Nun, als ich dann das erste mal so was hatte unterhalb vom Bauchnabel, ging ich mit meiner Mutter zum Arzt. Der sah sich das Ding an, und sagte: „Ja, das müssen wir dann mal aufschneiden, sonst kann man davon eine Blutvergiftung kriegen.“ Allerdings, muss man das OHNE Betäubung aufschneiden. Und dann hatte ich richtige Panik! Denn es tat ja schon weh, wenn man das Ding anguckte! Der Arzt hat dann einen kleinen Schnitt gemacht, und den ganzen Eiter raus gedrückt. Und ich habe die ganze Praxis zusammen geschrieen. Meine Mutter hat mich im Wartezimmer bestimmt gehört... Ich habe noch nie so einen Schmerz erlebt, und ich halte Schmerz relativ gut aus. Ich habe soo sehr geweint, und ich hätte den Arzt am liebsten umgebracht. Vor allem, weil er die ganze Zeit meinte, dass es doch nicht weh täte!! Als er dann so einiges an Eiter rausgedrückt hatte, nahm er eine Tamponade und stopfte sie in das richtig tiefe Loch. Als er diese Tamponade in das Loch stopfte, hatte ich das Gefühl, als würde er dieses metallige Instrument in meinen Bauch stopfen. Damit war die Sache aber noch lange nicht erledigt. Ich musste 14 Tage lang jeden Tag zum Arzt gehen, und der hat dann die alte Tamponade raus geholt, neuen Eiter wieder raus gedrückt, und eine neue Tamponade rein gemacht. Und jedes mal tat dieser Prozess so weh, dass ich die Praxis heulend verließ und das Gefühl hatte, ich könnte nicht laufen, und mit den Nerven war ich total am Ende. Nach wie gesagt 14 Tagen war es dann vorbei, und das Loch, das jetzt da war, wurde zugenäht. Eine Narbe ist immer noch da. Mein zweiter Furunkel war am Arm an der Innenseite des Ellbogens, der ganze Unterarm war dick geworden, damit ging ich dann ins Krankenhaus, aber die Methoden waren genau die selben, genau so wie bei dem dritten Furunkel, der in der Achselhöhle war. Die Schmerzen blieben auch nicht weg, und die Behandlungen waren Stress und Schmerzen pur und manchmal tut der Ellbogen auch heute noch weh. ABER eines Tages änderte sich alles! Meine Eltern lernten Tahitian Noni kennen. Ich war – zugegeben - erst sehr misstrauisch. Irgendwann hatte ich dann aber schon wieder einen Furunkel, und dachte mir: „Scheiße, diesmal gehst du nicht zu so `nem Arzt.“ Und dann trank ich den Tahitian Noni Saft und probierte das Noni-Öl aus. Ich schmierte das Öl den ganzen Tag auf den Furunkel, auch bevor ich ins Bett ging. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, dachte ich, das mich ein Pferd tritt! Die Spannung, der Schmerz waren so gut wie weg, und der Furunkel war nur noch ganz klein. Über Nacht ging der Furunkel zurück! Ich trank also weiter den Tahitian Noni Saft, und tat das Noni-Öl die ganze Zeit auf den Furunkel. Nach ein paar Tagen war der Furunkel weg. Keine Narbe, keine Schmerzen. Ich war sooo happy! Ich habe seitdem keine Furunkel mehr, und selbst wenn ich wieder einen kriege, ich habe ja Tahitian Noni! Ich gehe nie wieder mit so was ins Krankenhaus!!! Der Noni Saft hatte aber auch noch eine andere gute Nebenwirkung: Meine Einstellung änderte sich. Ich habe wieder gute Laune, kann wieder lachen, denke viel positiver. Wenn ich den Saft nicht nehme, werde ich ganz schnell deprimiert, habe schlechte Laune, und sehe alles negativ. Dazu bin ich mit dem Tahitian Noni Saft auch aufgeweckter geworden, und kann mich besser konzentrieren. Viele halten das Produkt für zu teuer, aber ich frage Sie: Was sind denn die Kosten, wenn man sich solche Schmerzen ersparen kann? Ich kann es nur jedem empfehlen! Machen Sie’s gut!!

 Bei jeden Ihrer Leiden besuchen Sie immer Ihren Arzt.

Info und neues Video Tag 10 Original Noni

Klicke auf den Link. 

https://www.wachstumleben.it/452519391

Mit freundlichen Grüßen

Heinrich Gstrein